Einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend erlebten die ca. 90 Gäste, die am 7. Februar auf  Einladung der kfd Bleiwäsche in den Speiseraum der Schützenhalle gekommen waren. Der Künstler Wolfgang Mette alias Cilli Alperscheid - hierzulande noch weitgehend unbekannt – trat als gestandene Frau aus dem Sauerland auf, die kleine Alltagsgeschichten und  sauerländer Lebensweisheiten zum Besten gab.

Angefangen mit Poesiealbumsprüchen, die fast jeder der Anwesenden mit aufsagen konnte, ging es um  viele Alltags-Themen, die allen nur zu gut bekannt waren. In unnachahmlicher Weise vorgetragen, kam man bald aus dem Lachen nicht mehr heraus. Und dann natürlich das unerschöpfliche Thema Mann und Frau! Wie jeweils der eine oder die andere beispielsweise  einen Wochenendausflug erleben oder eine Kur oder eine Krankheit.

Im  zweiten Teil des Abends ging es um das große Thema Schützenfest und der damit verbundenen ewigen Kleiderfrage. An erster Stelle der Kauf des Königinnenkleides mit einer mehr oder weniger gutmeinenden Freundin.

Lars Hecker als  1. Vorsitzender bestätigt - Auf ein ereignisreiches Jahr 2019 konnte der 1. Vorsitzende Lars Hecker anlässlich der Jahreshauptversammlung des SV RW Bleiwäsche zurückschauen. Die Fußballer der ersten und zweiten Mannschaft spielen in einer Spielgemeinschaft mit dem TuS Madfeld im Hochsauerlandkreis. Nach dem im Frühjahr 2019 die Kreisliga A durch die erste Mannschaft souverän gehalten werden konnte, läuft die neue Saison nicht so positiv und die Mannschaft befindet sich aktuell auf einem Abstiegsplatz. Die neu gegründete zweite Mannschaft spielt eine gute Rolle in der Kreisliga C und konnte schon einige Siege erringen. Insgesamt sind in beiden Mannschaften 12 Bleiwäscher Spieler aktiv.
Im Jugendbereich der A- bis D-Junioren spielen die Bleiwäscher bei der FSV Bad Wünnenberg/Leiberg. Auch in den Mädchenmannschaften des BSV Fürstenberg sind mehrere Spielerinnen aus Bleiwäsche aktiv und Martin Finger vom SV RW Bleiwäsche ist Trainer der D-Juniorinnen. Die jüngeren Kinder spielen bei den G-Junioren und E1 und E2 Mannschaften in einer Jugendspielgemeinschaft mit dem BSV Fürstenberg. Beide Mannschaften spielen in ihren Spielklassen eine gute Rolle. Besonders erfolgreich waren die E1 Junioren in der Herbstrunde, die einen guten zweiten Platz belegt haben.

In der Sonntagsmesse am 12.01.2020 wurden die diesjährigen Kommunionkinder der Pfarrgemeinde Bleiwäsche vorgestellt. Mit ihren selbst gestalteten Kerzen zogen 2 Mädchen mit Pastor Wippermann und den Messdienern festlich in die Kirche ein.

Seit November 2019 bereiten sich die Kommunionkinder mit ihren Eltern und dem Gemeindereferenten Norbert Wiedenstritt auf Ihre Kommunion vor.

Die Kinder werden die Erstkommunion am Sonntag, den 17.05.2020 in der Pfarrkiche St.-Agatha in Bleiwäsche empfangen.

22 Mädchen und Jungen zogen am 5. Januar 2020 von Haus zu Haus um der Bleiwäscher Bevölkerung den Segensgruß („Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“) im neuen Jahr zu überbringen.

Bereits am Samstagabend in der Hl. Messe erhielten die Sternsinger von Pastor Wippermann den Segen. Eindrucksvoll erläuterte er den Sternsingern, wie wichtig es ist, friedlich und unvoreingenommen  miteinander umzugehen und dass Kinder und Jugendliche selbst aktiv zu einem friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion beitragen können. Er bedankte sich bei allen, die diese Aktion tatkräftig unterstützen. Die Gemeinde zeigte ihre Anerkennung durch kräftigen Applaus.

In prächtigen Gewändern mit funkelnden Kronen und mit leuchtenden Sternen sammelten die Bleiwäscher Kinder für benachteiligte Jungen und Mädchen und werden damit selbst zu Friedensbotschaftern.

„FRIEDEN! Im Libanon und weltweit“ lautet das Leitwort der diesjährigen Sternsingeraktion, die die Bleiwäscher mit der stolzen Summe von 1.495,33 Euro unterstützten.
Mit einem leckeren Mittagessen im Pfarrheim wurden die Könige und Königinnen anschließend für ihren Einsatz belohnt.

Am kommenden Samstag, 21.12.2019 findet das alljährliche Weihnachtskonzert des Musikvereines Madfeld in der Schützenhall in Madfeld statt. Beginn ist 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Eröffnen wird das Konzert das gemeinsame Jugendorchester des Musikvereines Madfeld und Bleiwäsche. Der Eintritt ist frei.

36 (!) Kinder und Jugendliche folgten der Einladung des Bleiwäscher Jugendcafé-Teams und feierten am Nikolaustag eine Party mit vielen Höhepunkten: Nachdem alle Partygäste eine Weihnachtsmannmütze überreicht bekamen, stärkten sie sich am reichhaltigen Buffet mit Hot Dogs, Lebkuchen und Kinderpunsch um danach gut gestärkt an vielen verschiedenen Spielen teilzunehmen. So konnten sich die Mädchen und Jungen  nach dem „Mützentanz“ beim beliebten  „Weihnachtsliedererkennen“ messen und ihre Geschicklichkeit beim Wurfspiel am Adventskranz unter Beweis stellen.  Zur Belohnung bekam jeder Gast ein liebevoll verpacktes Wichtelgeschenk. Am Ende waren sich alle Teilnehmer einig, dass diese Feier im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden müsse.

Chorios, Abgestimmt und Eva Hülshoff begeisterten in der Bleiwäscher Schützenhalle die Musikfreunde am 23.11.2019.

Der in zwei Teile aufgegliederte Konzertblock wurde zunächst durch ein Stück von Chorios  eingeleitet.  Mit 'Get the party started' von Pink wurden die Zuhörer auf den den nun folgenden  Abend eingestimmt. Im Anschluss glänzte Chorios mit Liedern von Simon and Garfunkel sowie Bruno Mars.

Der Chor unter der Leitung von Hanna Riemer verstand es durch Variationen der Mehrstimmigkeit das Publikum mitzunehmen und zu begeistern.Durch den Abend führte Lars Hecker, dem es wie gewohnt mit seiner kurzweiligen Art gelang, den Zuhörern Informationen zu den ausgewählten Stücken zu geben.

Weihnachtliche Stimmung fast jeden Abend ...

Am 1. Advent 2019 wurde in unserer Pfarrgemeinde St. Agatha nicht nur das neue Kirchenjahr begrüßt, es wurden auch gleich sechs neue Messdiener in den Dienst eingeführt. Nachdem die Kinder im Mai 2019 zur Erstkommunion gegangen sind, haben sie sich für den Dienst am Altar bereit erklärt und wurden von Marcel Brackhaus und Lisa Schlüter darauf  vorbereitet.

Mit der Verleihung der Plakette und einem Applaus der Kirchgemeinde wurden die neuen Ministranten aufgenommen. Unser kleine Ort kann sich nun stolz an insgesamt 29 Messdienern erfreuen.

Nach dem Gottesdienst, den Pastor Wippermann zelebrierte, gab es in der Kirche direkt ein kleines Stehcafé, zu dem der Pfarrgemeinderat eingeladen hatte.

Foto von links: Pia Finger, Lara Lammert, Moritz Stachowiak, Pastor Wippermann, Lukas Lausen, Luis Schneider, Mareen Wittler


Der Musikverein Bleiwäsche lädt auch dieses Jahr wieder zum Adventsspielen in die Begegnungsstätte Bleiwäsche ein. Am Samstag, 30.11.2019 geht es um 19 Uhr los. Mit vorweihnachtlichen Liedern  soll bei heißen und kalten Getränken und kleinen Snacks die Adventszeit eingeläutet werden. Als Neuheut gibt es dieses Jahr einen kleinen Advents-/Weihnachtsbasar.

Über euer Kommen freut sich der

Musikverein Bleiwäsche e.V.

Radon – natürliche Radioaktivität in der Umwelt

Radon entsteht im Erdboden durch den Zerfall radioaktiven Urans, das seit der Erdentstehung als natürlicher Bestandteil in der Erdkruste enthalten ist. Durch den Zerfall von Uran bilden sich neue Stoffe, die im weiteren Umwandlungsprozess Radon entstehen lassen. Radongas kommt auf unserem gesamten Planeten im Boden, in der Luft und im Wasser vor. Es ist farb-, geschmack- und geruchlos und kann daher vom Mensch nicht unmittelbar wahrgenommen werden.